Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Eingewöhnung Ihres Kindes

 

Die Eingewöhnung Ihres Kindes liegt mir sehr am Herzen, dabei orientiere ich mich am Berliner Eingewöhnungsmodell:

 

Dieses besteht aus 3 Phasen:

 

Grundphase: Dauer ca. 3 Tage

Ein Elternteil begleitet das Kind in die Tagespflege und bleibt die gesamte Zeit bei dem Kind, Pflege und Versorgung wird anfangs von den Eltern übernommen

Später werden diese Aufgaben von mir übernommen

 

Stabilisierungsphase: 4. -6. Tag der Eingewöhnung

Die Eltern verabschieden sich mit einem Ritual für eine absehbare Zeit vom Kind, bleiben aber in erreichbarer Nähe.

Die Trennungszeit wird nach und nach ausgedehnt.

 

Schlussphase: beginnt frühestens nach 1 Woche

Eltern verabschieden sich für einen längeren Zeitraum, anfangs nicht länger als ½ Tag. Dabei sind sie jederzeit erreichbar und können bei Bedarf in die Tagespflege kommen.

 

 

Dieses dient nur der groben Orientierung, natürlich wird die Eingewöhnungszeit ganz individuell an die Bedürfnisse Ihres Kindes und an Ihre Möglichkeiten angepasst.

Bitte planen Sie, wenn möglich, ausreichend Zeit für die Eingewöhnung Ihres Kindes ein. Denn je niedriger der Stresslevel, umso weniger anfällig wird Ihr Kind für Krankheiten sein.

 

 

 

Tipps,

 

damit die Tagespflege schnell zu einem vertrauten und schönem Ort für Ihr Kind wird:

 

Damit der Start gelingt, sind einige Dinge wichtig. Ihr Kind braucht Gegenstände, die ihm vertraut sind und die es von zu Hause kennt. Zudem braucht es Pflegeutensilien.

Bitte bringen Sie darum am 1. Tage der Eingewöhnung folgende Dinge mit in die Tagespflege:

 

-        Persönliche Wohlfühlgegenstände, z.B. Schnuller, Schmusetuch, Kuscheltier, Spieluhr,    

         Fläschchen, usw….

-        Hausschuhe, Krabbelschuhe, Anti-Rutsch-Socken, o.ä.

-        Mind. 1 Garnitur Wechselkleidung

-        Pflegeutensilien, wie Windeln, Feuchttücher...

-        Matschkleidung( Gummistiefel, Regenjacke, Matschhose)

-        2 Fotos Ihres Kindes, auf denen es sich gut erkennt( für Garderobe, 

          Geburtstagskalender)

 

Wichtig: Um Verwechslungen zu vermeiden, beschriften Sie bitte alle Dinge mit dem Namen Ihres Kindes